KUNST KULTUR FORUM
Museum DE | Galerien A-Z | Kunstlexikon | News | Forum | Beitrag  
 
 

Ralph Ueltzhoeffer - textportrait

Laura Maria May und Ralph Ueltzhoeffer - Textportrait-Installation am Ground Zero, New York. Mit dem Titel "MISSING" endet die public-installation Reihe von Ralph Ueltzhoeffer und Laura Maria May in New York. Weitere Ausstellungsorte war das Cafe Europe (205 West 57th Street) sowie Tomwell (Chelsea Art Galleries) in New York City.
 
Ground Zero - New York
 
Textportrait “Missing” - Ground Zero, New York 2008 - Ralph Ueltzhoeffer und Laura Maria May. (Digitalprint auf Netzplane) Mehr Informationen über das Kunstprojekt TEXTPORTRAIT.
 
Name June Paik - Köln
Köln, Wallraf-Richartz-Museum - Nam June Paik | Ausstellungstitel: Award
 
JOSEPH BEUYS - Berlin
Berlin, Hamburger Bahnhof - JOSEPH BEUYS | Ausstellungstitel: Die Revolution sind wir.
 
Editions Gallery LUMAS, New York
 
Mit dem Titel "Close Up" zeigt die Editionen-Galerie Lumas, New York vom 5. Juni 2009 bis einschließlich 21. Juli 2009 Portraits von Michel Comte, Ralph Ueltzhoeffer und Vera von Lehndorff. Eröffnung der Ausstellung ist am 4. Juni 2009 (Vernissage).
 
LUMAS Stuttgart: Ralph Ueltzhoeffer "Identity"
 
Die Editionengalerie Lumas in Stuttgart zeigt mit einer großen Einzelausstellung vom 29.05. bis einschließlich 07.07.2009 Text Portraits von Ralph Ueltzhoeffer. Eröffnung: 28.05. Die großformatigen Fotografien u.A. von Joseph Beuys, Dalai Lama, Madonna... setzten sich aus Text (Biografien) und Portraitfotografie zusammen.
 

Asperger Gallery Berlin - Galerie Asperger, Ralph Ueltzhoeffer.

 
Das Kunstprojekt "Textportrait" von Ralph Ueltzhoeffer / Laura May wird aktuell von der Galerie Weishaupt, Monteux und von der Asperger Gallery in Berlin vertreten. Anfragen zu Textportraits und weiteren Arbeiten von Ralph Ueltzhoeffer sind über die Galerie Asperger in Berlin möglich.
info@asperger-gallery.de
 

GAK Kunstprojekte Berlin

Der Eintrag wurde am 04.04.14 um 17:23 von Bernd Lindemann geschrieben.
 

Gesellschaft für aktuelle Kunst Berlin e.V.

Das Büro für aktuelle Kunst bzw. Die Gesellschaft für aktuelle Kunst Berlin GAK hat die Zeichen der Zeit richtig erkannt. Sperrige Kunst mit zu viel Gedankengut wird nur allzu ungern konsumiert. Kunstmessen, voll mit bunten Bildern...
 
 

Kunstbegriffe ?

Der Eintrag wurde am 07.03.14 um 12:37 von Bernd Lindemann geschrieben.
 
Vielleicht ist es jemand möglich mir zeitnah einige Kunstbegriffe bzw. Kunst-Wort-Wendungen näher und besser zu erklären. (Prüfungsstress) Folgende Begriffe sind irgendwie nicht richtig definiert: deviant art, hegre art oder so - native art, art brut sowie op art ? - concept art, femdom art, art nouveau, art of noise, dark art. Bei den nächsten Begriffen bin ich mir einfach nicht sicher: body art, martial art, explicite art, art lebedev ganz seltsam - bdsm art, gnome art, word art was soll das bitte sein? Gods art, flash art, spanking art, art media, d art, art atack. Umgangssprachlich sollten die Begriffe ja einen Sinn ergeben darum frage ich haltmal, hier sind noch eine Menge Ungereimtheiten: art x oder living art, art clay, gothic art, furry art, art of living, art decor, pixel art, die nächste Begriffe sind zwar verständlich aber ebenso wenig richtig definiert! new art, 3rd art, ascii art generator, art department, art line, tribal art, lost art und state of art.
 
 
 
 
Archiv
 
 
 

Museum / Verzeichnis:
Museen Berlin
Museen München
Frankfurt Kunst Kultur
Kunst Hamburg
Kunst München
Zeitgenössische Kunst
 
Kunstrichtungen:
Computerkunst
Internetkunst
 
Galerien / Verzeichnis
Galerien Hamburg
Galerien Berlin
Galerien Köln
Galerien München
 
Künstler / Verzeichnis
Andreas Slominski
 
Aktuell:
GAK Kunstprojekte Berlin
Textportrait Ueltzhoeffer
Kunst Forum
 
 
Impressum